Suche

Maultaschenvielfalt

Maultaschen neu erfunden

LMB mit Camembert und Apfelringen

Bisher haben wir schon viele Laugenmaultaschenburger (kurz LMB) vorgestellt. Letztens habe ich eine süße Variante ausprobiert und wollte euch mein Rezept nicht vorenthalten.

Zutaten (1 Person):

1 Maultasche (ich hatte Spinat-Frischkäse)
2 Laugenbrötchen
1 Camembert
1 Apfel
2 EL Preiselbeeren
4 EL Schmand (alternativ kann auch Joghurt verwendet werden)
1 TL Honig

Zubereitung:

  • Maultaschen und Camembert in Streifen schneiden
  • Apfel schälen. Entweder das Gehäuse ausstechen und Apfelringe schneiden. Oder den Apfel vierteln und dann in Scheiben schneiden
  • Schmand mit Honig verrühren
  • etwas Butter in eine Pfanne geben, aufgeschnittenen Laugenbrötchenhälften anbraten bis sie etwas knusprig sind
  • die Apfelscheiben oder -ringe in etwas Butter von beiden Seiten max. 1 Minute anbraten, etwas Salzen und Thymian darüber geben
  • Maultaschenstreifen in Butter von beiden Seiten knusprig anbraten
  • nun den Laugenmaultaschenburger zusammenbauen: Schmand-Honig-Gemisch auf die Laufenbrötchenhälften streichen, auf die untere Hälfte 1/4 der Äpfel geben, dann angebratenen Maultaschenstreifen, Camembertstreifen, je Burger 1 EL Preiselbeeren und die restlichen Äpfel, Decker darauf tun und genießen.
Advertisements

Maultaschen-Raclette

Winter ist auch Raclette-Zeit. Beim letzten Mal Raclette habe ich erstmals auch Maultaschen ins Pfännchen gelegt und hat mir gut geschmeckt. Ich habe nicht jedes Pfännchen mit Maultaschen gemacht, doch es hat mehr Abwechslung ins Raclette gebracht. Das tolle ist auch, dass man es mit allen Zutaten kombinieren kann, die auf dem Tisch steht.

Zutaten:

  • 1 Maultasche, ich hatte welche mit Spinat-Frischkäsefüllung (reicht für 3 Pfännchen)
  • Weitere Zutaten für das Pfännchen (z.B. Mais, Pilze, Tomate, Paprika, Salami, Schinken)
  • Raclette-Käse

Zubereitung:

  • Maultaschen in Streifen schneiden
  • ich habe zuerst 3 Maultaschenstreifen alleine in das Pfännchen gelegt, damit sie etwas knusprig werden
  • das Pfännchen wieder rausnehmen, weitere Zutaten je nach Geschmack und Lust auf die Maultaschen legen, oben drauf Raclette-Käse und ab ins Raclette

Maultaschen-Camembert-Pfanne

Zutaten: (für 1 Person)

  • 3 Maultaschen, ich habe Spinat-Frischkäse verwendet
  • 1 Camembert
  • 3 EL Preiselbeeren

Zubereitung:

  • Camembert in kleine Würfel schneiden
  • Maultaschen in Streifen schneiden und anbraten
  • Wenn die Maultaschenstreifen fertig sind, die Pfanne vom Herd nehmen, Camembert-Würfel zu den Maultaschenstreifen geben und umrühren bis der Käse etwas geschmolzen ist
  • Auf einen Teller geben und mit den Preiselbeeren anrichten

Fladenbrot mit frittierten Maultaschen

Zutaten:

  • 1/4 Fladenbrot
  • Butter
  • 2 EL Pesto
  • 1/2 Kugel Mozzarella
  • 1 Scheibe Kochschinken
  • 2 Maultaschen
  • 1/2 Tomate
  • Remoulade
  • Salatblatt

Zubereitung:

  • Fladenbrot soweit aufschneiden, dass man es aufklappen kann
  • Fladenbrot auf beiden Seiten mit Butter und Pesto bestreichen
  • Den halben Mozzarella in vier gleich dicke Scheiben schneiden und die eine Seite des Fladenbrots damit belegen
  • Die andere Seite des Fladenbrots mit dem Schinken belegenIMG_20151104_190132858
  • Das Fladenbrot für ein paar Minuten in den vorgeheizten Ofen (bspw. 180° Ober/Unterhitze) stecken, bis der Mozzarella schön weich wird
  • Die Maultaschen frittieren (wenn ihr keine Friteuse habt, würde ich Maultaschen einfach mit viel Öl anbraten)
  • Die Maultaschen ins Fladenbrot stecken
  • Tomatenscheiben und Salatblatt auflegen, ein bisschen Remoulade rein – FERTIG!IMG_20151104_190704045

LMB „el Rancho“

Ahoi, hier mal der erste Beitrag zur #LMBChallenge von mir. Lasst ihn euch schmecken.

Zutaten:

(1 Person)
• 2 Laugenbrötchen
• Eine Metzgermaultasche
• 4 Streifen Bacon
• 1 Zwiebel
• 6 Scheiben Salsiccia
• 2 Scheiben reifer Bergkäse
• Salat nach Belieben
• Jalapeno-Ketchup
• BBQ Sauce nach Wahl
• Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung:

• Bacon anbraten, auf Küchenkrepp parken
• Zwiebel im ausgelassenen Fett des Bacon anschmelzen, mit Zucker und Salz sowie Chiliflocken abschmecken, parken
• Maultasche in Salbeibutter anbraten, Salsiccia dazu und kross werden lassen
• Laugenboden mit Jalapeno-Ketchup bestreichen
• Burger belegen: Zwiebeln, Salat, dann Maultasche drauf und mit Käse belegen
• Kurz im Ofen gratinieren, Bräunungsgrad nach Belieben
• Salsiccia und Bacon oben drauf, Laugen oben mit BBQ Sauce bestreichen

Maultaschen „Cordon bleu“

Zutaten:

(2 Personen)

  • 6 Maultaschen
  • 12 Streifen Bacon
  • Emmentaler

Zubereitung:

  • Maultaschen längs aufschneiden (nicht komplett durchschneiden)
  • Aufklappen
  • Emmentaler in die „Tasche“ legen
  • Mit Bacon umwickeln
  • In der Pfanne anbraten bis sie kross genug sind

Maultaschen Baguette Italien Style

Zutaten:

(Für zwei Stück )

1/2 Baguette

3 Maultaschen

1 Kugel Mozzarella

2 Tomaten

2 EL Pesto Rosso

Zubereitung:

  • Die Maultaschen kurz in nicht mehr kochendem Salzwasser ziehen lassen
  • Maultaschen, Mozzarella und Tomaten in Streifen schneiden.
  • Das Baguette (Ich habe übrigens Vollkornbaguette verwendet, da ich das geschmacklich besser finde) in der Mitte halbieren und mit dem Pesto bestreichen
  • Maultaschen, Tomaten und Mozzarella abwechselnd auf die Baguettehälften legen
  • Das ganze bei 180 Grad Umluft ca. 10 Minuten in den vorgeheizten Ofen stecken

Laugenmaultaschenburger: Pilze, Tomate, Ziegenfrischkäse

Zutaten:

(1 Person)

  • 2 Laugenbrötchen
  • 1 (Gemüse)maultasche
  • 1 Tomate
  • 3 Pilze
  • 2 Salatblätter
  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 2 Scheiben Gruyere (oder anderer Käse)
  • Curry-Mango-Sauce

Zubereitung:

  • Pilze und Tomaten in Scheiben schneiden, Salatblatt waschen
  • Laugenbrötchen aufschneiden und je beide Hälften mit Ziegenfrischkäse bestreichen
  • Pilze anbraten
  • (Gemüse)maultasche längs halbieren. Größere Maultaschen kann man auch in Scheiben schneiden. Die Maultaschen von beiden Seiten anbraten. Kurz vor Ende des Bratens die Käsescheibe auf die Maultasche legen
  • Burger belegen: Pilze, Tomate, Salatblatt, Maultasche mit Käsescheibe, viel Curry-Mango-Sauce

 

Maultaschen Herbstspieß

Zutaten:

(für 4 Spieße)

4 Maultaschen

1 Stück Kürbis

1 Stück Kohlrabi

  • Maultaschen in siedendem Wasser ziehen ca. 5 Minuten ziehen lassen
  • Kürbis entkernen, schälen, in Stücke schneiden und kurz in kochendes Wasser geben
  • Kohlrabi in Stücke schneiden
  • Maultaschen kurz auskühlen lassen und dann in zwei Hälften schneiden
  • Alles auf Spieße verteilen und von allen Seiten anbraten

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑